Samstag, 19. August 2017

01-06-2017 - Raiffeisenbank spendet 750 Euro an die Garhamer Jugendfeuerwehr

Garham. Die Raiffeisenbank-Geschäftsstelle Hofkirchen hält ihr Versprechen, das sie vor einem Jahr gegeben hat: „Für jedes neu eröffnete Girokonto spenden wir 50 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung in der Gemeinde Hofkirchen“. Nach den zwei Spenden von je 500 Euro im Herbst letzten Jahres an die Kindergärten in Garham und Hofkirchen gehen nun 750 Euro an die Garhamer Jugendfeuerwehr. Dort freute man sich riesig über die unerwartete Finanzspritze, die auch gleich eine sinnvolle Verwendung findet. Das Spendengeld wird für die Ausstattung des Jugendraumes im neuen Feuerwehrgerätehaus, das 2018 fertig werden soll, verwendet. 24 Kinder und Jugendliche werden unter der Aufsicht von Jugendwartin Christa Schmid und weiteren Betreuern an den Feuerwehrdienst herangeführt und ausgebildet.

Bürgermeister Willi Wagenpfeil (v.l.) und die Garhamer Feuerwehrler 1. Kommandant Erwin Schöfberger, 2. Kommandant Josef Feilmeier,  Jugendfeuerwehrler Nadine Unertl, Maximilian Wiesenberger, Kristina Daik, Michael Niederländer, Josef Bircheneder, Jugendwartin Christa Schmid, Gruppenführerinnen und Betreuerinnen Johanna Feilmeier und Natalie Eder waren höchst erfreut über den Spendenscheck, den RVL-Geschäftsstellenleiterin Inge Habereder (5.v.r.), überbrachte. 

Quelle: Franz Eder Ehrenkommandant