Dienstag, 23. Januar 2018
Feuerwehrgerätehaus Neubau
klicken Sie hier!

12.04.2016 – Klare Feuerwehr-Botschaft: Mehr Frauen an die Spitze

Plädoyers für verstärkte Öffnung einstiger Männer-Domänen bei Kommandantendienst- und Kreisverbandsversammlung

von Bernhard Brunner

Ehrungen: (v.l.) Kreisbrandrat Josef Ascher, Wegscheids Bürgermeister Josef Lamperstorfer, Breitenbergs Bürgermeister Helmut Rührl, Kößlarns Feuerwehr-Jugendwartin Katrin Kopschitz, Heinz Vogl (Ehrenkommandant Feuerwehr München), Landrat Franz Meyer, Pockings Bürgermeister Franz Krah, Bezirksjugendwart Robert Anzenberger, Passaus Stadtbrandrat Dieter Schlegl und KBI Alois Fischl, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Passau. − Fotos: Brunner

Pocking. Leistungsbereit, schlagkräftig, modern und deutlich weiblicher – so haben sich die Feuerwehren des Landkreises bei der gemeinsamen Kommandantendienst- und Kreisverbandsversammlung präsentiert. Bewegte und bewegende Bilder auf der Großleinwand, Schilderungen von im Einsatz verunglückten Aktiven, aber auch die Botschaft, die einstige Männerdomäne Feuerwehr verstärkt für Frauen – auch in Führungspositionen – zu öffnen, beherrschten den Abend. "Wir wollen keine andere Suppe kochen", versicherte Doris Brunner vom Bezirksfeuerwehrverband.

Weiterlesen

02.04.2016 - Aktion Rama Dama

Garham

Auch dieses Jahr war die Aktion Rama Dama ein voller Erfolg. Die Jugend- und Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Garham beteiligte sich auch dieses Jahr mit zahlreichen Jugendlichen.

Sowie zahlreiche Bürger und Bürgerinnen der Martkgemeinde Hofkirchen. Gemeinsam wurde der Ortsbereich Garham sowie der Pendlerparkplatz "gesäubert".


Bei dem nachfolgenden Link können Sie ein paar Impressionen vom diesjährigen "Rama Dama" sehen: Klick hier!

 

19.03.2016 - Bei Vilshofen gegen Lkw geprallt: Autofahrer (41) in Klinik geflogen

Ein Auto ist am Samstagnachmittag bei Vilshofen frontal in einen Lkw geprallt. − Foto: Röckl
Ein schwerer Unfall hat sich am frühen Samstagnachmittag bei Vilshofen (Landkreis Passau) ereignet. Laut Polizei wurde dabei ein 41-jähriger Mann aus der Gemeinde Eging am See in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt
Nach ersten Informationen war der Mann gegen 13 Uhr mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache bei Albersdorf auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde eingeklemmt und musste von den Feuerwehren befreit werden. Der 41-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr besteht derzeit nicht, teilte ein Polizeisprecher auf Nachfrage der Passauer Neuen Presse mit. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.
Die Straße war m Unfallbereich etwa drei Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Vilshofen, Garham und Albersdorf sperrten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr um.